REM Analyse einer Materialprobe mit Versandmaterial (Qualitativ)

65,00 

Analyse Asbestprobe mit Hilfe von Rasterelektronenmikroskop (REM).

Lieferzeit: Bericht: spätestens 5 Werktage nach Probeneingang

Artikelnummer: REMM1 Kategorie: Schlagwort:

Die REM-Analyse einer Materialprobe mit Versandmaterial (Qualitativ) ist ein professionelles Analysepaket mit Versandmaterial für die Untersuchung von Materialproben auf Asbest mit Hilfe von Rasterelektronenmikroskopie, gemäß Richtlinie VDI3866 Blatt 5 (REM) 2017. Es enthält

– Schritt-für-Schritt-Anleitung für eine sichere Probenahme Ihrer Asbestprobe

– Versandmaterial: Zwei luftdichte Probenbeutel zum doppelten Einpacken der Probe und ein unzerbrechlicher, stabiler Tyvek-Umschlag mit Asbestmarkierung für den sicheren Versand Ihrer Asbestprobe.

– SEM-Analyse (Qualitativ) nach der Richtlinie VDI3866 Blatt 5 (REM) 2017

– Ergebnis per E-Mail nach 5 Arbeitstagen

 

Was ist eine REM-Analyse (Qualitativ)?

Die REM-Analyse (Qualitativ) ist ein zuverlässiges Verfahren zum Nachweis und zur Identifizierung von Asbestfasern in Materialproben und Stäuben.

Das Material wird im Rahmen der Akkreditierung nach der PLM-Methode und zusätzlich mit REM analysiert. Bei Bedarf wird das Material verbrannt, um es für die Analyse mit REM geeignet zu machen.  SEM Qualitativ wird verwendet, um zu prüfen, ob Asbest in geringen Konzentrationen vorhanden ist (Nachweisgrenze 1%). Die qualitative Durchführung dieser Methode gibt Aufschluss darüber, ob Ihre Probe Asbest enthält und um welche Art es sich handelt.

Bei der Analyse werden die Morphologie und die elementare Zusammensetzung des beobachteten Fasermaterials bestimmt. Die Darstellung der Morphologie erfolgt mit einer Fotografie, die elementare Zusammensetzung der Fasern mit der Darstellung des Elementspektrums.

Es sei daran erinnert, dass Asbest ein Naturprodukt ist. Je nach Herkunft können leichte Unterschiede sowohl in der chemischen Zusammensetzung als auch in den optischen Eigenschaften auftreten.

Achten Sie darauf, dass Sie bei der Probenahme keine Asbestpartikel aufwirbeln. Befeuchten Sie gegebenenfalls das zu untersuchende Material vor der Probenentnahme sorgfältig.

Wenn eine niedrigere Asbestkonzentration bestimmt werden muss (<1%), verweisen wir Sie auf die Methode Asbest-Test REM Quantitativ.

Nach Erhalt der Probe im Labor erhalten Sie das Analyseergebnis innerhalb von fünf Werktagen per E-Mail.